Eine Einrichtung
in Trägerschaft der
Salesianer Don Boscos

Sozialpädagogische Einzelfallhilfe

Als Ergänzung zum sozialpädagogisch betreuten Jugendwohnen bietet das Salesianum zeitlich begrenzte Einzelfallhilfe in Form von Fachleistungsstunden an. Im Bedarfsfall besteht auch die Möglichkeit, ein längerfristig ausgerichtetes Leistungsangebot u.a. nach §13,3 SGB VIII individuell zu vereinbaren.

Das Angebot richtet sich an junge Menschen aus Jugendhilfemaßnahmen und Jugendliche, bei denen deutlich wird, dass sie – besonders zum Beginn einer Ausbildung – mehr Unterstützung, Förderung und Begleitung brauchen, als das sozialpädagogisch begleitete Jugendwohnen bieten kann. Diesem erhöhten Bedarf und der oft dahinter verborgen liegenden Not der jungen Menschen begegnet die Einzelfallhilfe durch eine intensivere, fachlich-kompetente Begleitung.

Ziel ist es, die jungen Menschen zu befähigen, ihre schulische und berufliche Ausbildung selbstständig und zielorientiert zu gestalten, ihren Alltag zu bewältigen, soziale wie emotionale Kompetenzen aufzubauen, ihr Selbstwertgefühl zu stärken und eigene Zukunftsperspektiven zu entwickeln.

Unser Angebot im Überblick:
  • Unterstützung und Begleitung bei der Bewältigung von
    persönlichen, schulischen und beruflichen Herausforderungen
  • Stärkung des Selbstbewusstseins
  • Fördern der psychosozialen Stabilität
  • Ausbau sozialer Kontakte und Vernetzung im Wohnumfeld (Freunde, Vereine)
  • Fördern eines sozialverantwortlichen Umgangs mit Konflikten
  • Anleitung zur Verselbstständigung im Alltag
  • regelmäßige, persönliche Gespräche und Beratung im Alltag
  • Begleitung bei behördlichen Angelegenheiten
  • Hilfe zur Schuldenregulierung

 

Kontakt

Für Fragen und weitere Informationen wenden Sie sich an:

Jochen Lau

Jochen Lau
Leiter Hilfen zur Erziehung
Tel. 089/48008-121
E-Mail an Herrn Lau

 

 

zurück zur Startseite