Eine Einrichtung
in Trägerschaft der
Salesianer Don Boscos

Einführungswoche für Bundesfreiwillige

Veröffentlicht am: 11. September 2020

Die Woche begann am Montag, als die Jugendlichen mit viel Gepäck ihr neues Zuhause bezogen. Anschließend gab es Kaffee und Kuchen im Aufenthaltsraum der BFDler*innen. Anschließend wurden die Zimmer bezogen und die ersten Taschen wurden ausgepackt. Beim gemeinsamen Abendessen sprachen wir über Erwartungen, Wünsche und Erfahrungen, die die Jugendlichen an ihren Freiwilligendienst haben.

Kleine Wanderung zum Kloster Andechs

Die erste Nacht im neuen Zuhause war überstanden und wir trafen uns am nächsten Morgen, um gemeinsam nach Herrsching zu fahren. Von dort aus wanderten wir hoch zum Kloster Andechs. Nach der Einkehr ins Klosterstüberl ging es in die Klosterkirche und wir haben die schöne Aussicht genossen. Völlig geschafft und glücklich ging es dann wieder zurück ins Salesianum.

Einweihung der „Oasis“

2020 Einführungswoche BFD

Am Mittwoch wurden unsere BFDler*innen kreativ. Ziel des Tages war es, den Aufenthaltsraum zu gestalten und sich kreativ zu verewigen. Wir starteten in den Baumarkt, wo wir Farbe gekauft haben und uns erste Ideen gemacht haben, was denn nun an die Wände gemalt werden soll. Am Nachmittag wurde der Pinsel geschwungen und die neu ernannte „Oasis“ wurde eingeweiht. Nach getaner Arbeit ging es zum gemeinsamen Kochabend mit der Jugendpastoralbeauftragten Martina Edenhofer. Es wurde ein leckeres 3-Gänge-Menü gekocht, zusammen gegessen und gelacht.

Führung durch das Haus

Und schon war unsere Einführungswoche auch schon fast vorbei. Am Donnerstag bekamen die Jugendlichen eine Führung durch die Verwaltung und den Gästebereich. Nach einem gemeinsamen Mittagessen im Speisesaal ging es für einen Spaziergang dann an die Isar und anschließend quer durch Haidhausen. Nach der City-Tour ging es dann für ein Abschlussessen in die Hamburgerei und es wurde auf eine erfolgreiche Woche und einen guten Start angestoßen.

Text: Tabea Freundl
Fotos: Martin Schenk